Hin und Her

Washington, D.C. (USA) — Düsseldorf (DE)

Zwei Freundinnen, zwei Zeitzonen, ein Blog

Fashion Blogger & Kolumnist


Back to the 90’s


 

Heute war ich in absoluter 90’s mood. Zwar steht im Kalender der Monat November an, aber so richtig kalt ist es noch nicht. Ganz im Gegenteil. Um die restliche Herbstsonne in diesem Jahr noch mitzunehmen, haben wir auf der wunderschönen Cecilienallee am Rheinufer in Düsseldorf geshootet.

Warum die Neunziger? Einerseits erinnern sie mich an so tolle Sachen aus meiner Kindheit wie Tamagotchis, Polly Pocket, und Nintendo, andererseits war ich ein Teenie, der begann seine Liebe für Fashion zu entdecken.

Durch mein heutiges Outfit habe ich die Trends der damaligen Zeit neu interpretiert und wieder hochleben lassen. Damals mit 14 Jahren waren Schlaghosen aus meinem Kleiderschrank nicht mehr wegzudenken. Und da sie momentan wieder mega trendy sind, habe ich mir natürlich auch eine zugelegt. Ich bin ganz begeistert von meiner schwarzen, super lässigen Schlaghose von Street One. Bootcut Denim ist nicht nur fashionable, sondern betont bei uns Mädels die feminine Silhouette sehr schön. Dazu trage ich ein pflaumenfarbenes Top mit dreiviertel Ärmeln von Mango und farblich passenden Booties. Die Regenschirme haben mein Outfit durch ihre individuellen Farben und Designs perfekt abgerundet, denn selbst an sonnigen Herbsttagen, ist man vor einer Schauer Regen nie sicher. Und wäre es etwas kühler gewesen, hätte ich dazu diese klassische jedoch sehr angesagte Boucleé Jacke empfohlen.

IMG_5289

Hose: Street One
Oberteil: Mango
Schuhe: Office London
Hut: Vero Moda Paris
Regenschirme: Top secret – soon to be announced…

 

Marynia

Marynia

Was sagst du dazu?